Technischer Fortschritt ist die treibende Kraft für Veränderungen in unserem Leben. Mit Spitzentechnolgien, Innovationen und Qualitätsprodukten begleitet Mitsubishi Electric diesen Prozess seit über 90 Jahren.

Bereits seit 1933 ist Mitsubishi Electric aktiv im Markt der Niederspannungsschaltgeräte (LVS) vertreten. Seit Mitsubishi den ersten kompakten Leistungsschalter konstruiert hat, engagiert sich das Unternehmen in diesem Bereich weiter in Forschung und Entwicklung. Dabei hat sich Mitsubishi Electric zu einem der weltweit führenden Herstellern von Niederspannungsschaltgeräten entwickelt. Mitsubishi Electric bietet von der Einspeisung bis zum Abzweig das komplette Programm an offenen Leistungsschaltern, kompakten Leistungsschaltern sowie Leistungsschützen und Überstromrelais.

Offene Leistungsschalter SUPER AE-SW


Die offenen Leistungsschalter der SUPER AE-SW-Serie sind als Hauptschalter besonders für Energieverteilungsanlagen in Gebäuden, Fabriken, Schiffen und Anlagen, in denen Schaltanlagen auf höchstem Niveau überwacht und bedienerfreundlich in Netzwerken eingebunden werden geeignet.
Mitsubishis kompakte SUPER AE-SW-Serie umfasst Baugrößen von 1000 bis 6300 A.
Die Grundmodelle sind in Festeinbau- oder Einschubtechnik erhältlich.
Die Schalter erfüllen alle Anforderungen bezüglich Energiemanagement und Netzwerkkommunikation und können mittels umfangreichen Zubehörs individuell erweitert werden.

Broschüre.PDF
Montageanleitung.PDF
Benutzerhandbuch.PDF




Kompakte Leistungsschalter NF-Serie


Kompakte Leistungsschalter schützen und schalten Niederspannungsanlagen durch automatische Schutzschaltungen bei Auftreten von Überlast oder Kurzschluss. Die kompakten Leistungsschalter der World Super Serie WSS bieten Ihnen Schutz im Bereich von 3 A bis 1600 A.
Alle Schalter sind in Festeinbau oder Stecktechnik verfügbar. Neben dem umfangreichen Zubehörangebot steht auch ein elektronisches Auslösesystem zur Verfügung.

Technischer Katalog.PDF
Montageanleitung.PDF
Benutzerhandbuch.PDF









Elektronische Multi-Messgeräte (ME96-Serie)


Hochgenaue Überwachungsfunktionen durch speziell für Mitsubishi entwickelten ASIC; 3 Digitalanzeigen und 1 großes Balkendiagramm ermöglichen bis zu 4 einfach abzulesende Werte; umfangreiche Ausgabefunktionen, wie Messdaten oder Alarme; Modbus (Standard) und CC-Link-Kommunikation zur Unterstützung offener Netzwerke.

Einfache Bedienung und gute Ablesbarkeit zeichnen die Anzeigen von Mitsubishi aus.

Die Geräte bieten ein Höchstmaß an Genauigkeit und Langlebigkeit verbunden mit einfacher Ablesbarkeit und ermöglichen eine schnelle und genaue Überwachung der Spannungsversorgung oder des Betriebszustands einer Maschine. Messgeräte von Mitsubishi sind für eine Vielzahl von Applikationen einsetzbar.

Montageanleitung.PDF
Benutzerhandbuch.PDF